Nederlands Engels Duits
  • Dienstag bis Sonntag:
    10:00 - 17:00 Uhr
    In den Ferien auch montags geöffnet

Besuch

Space Expo is temporary closed

In line with the policy of the goverment concerning the corona virus (COVID-19), our museum will be closed from Friday March 13th until until Monday April 6. We will continue to monitor developments and we hope to welcome you again soon!

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag
10:00 - 17:00  Uhr

Während der niederländischen Schulferien ist Space Expo sieben Tage in der Woche von 10.00 bis 17.00 geöffnet.

Zugänglichkeit

Die Space Expo ist für Rollstuhlfahrer uneingeschränkt zugänglich.

Haustiere sind nicht erlaubt (mit Ausnahme von Blindenhunden).

Kinder bis 12 Jahre haben nur unter Aufsicht eines Erwachsenen Zutritt zur Space Expo.

Ferien

Während der niederländischen Schulferien ist Space Expo sieben Tage in der Woche von 10.00 bis 17.00 geöffnet.

Hier finden Sie einen Überblick über die niederländischen Schulferien/gesetzlichen Feiertage:

  • Easter (Friday April 10 to Monday April 13, 2020)
  • May Holidays (Saturday April 24 to May 3, 2020)
    • Kingsday Monday April 27: Space Expo is closed.
  • Ascension Day en Good Friday (Thursday May 21 and Friday May 22, 2020)
  • Pinksterweekend (Saturday May 30 to Monday June 1, 2020)
  • Summer Holidays (Saturday July 4 to Sunday August 30, 2020)
  • Autumn Holidays (Saturday October 10 to Sunday 25 October 2020)
  • Christmas Holidays 2020/2021 (Saturday December 19, 2020 to Sunday January 3, 2021)

Kontakt

Reservierungen

Richtungen

Mit eigenem Transport

Von der Autobahn A44 aus Amsterdam oder Den Haag kommend, nehmen Sie die Ausfahrt Leiden Transferium / Katwijk / Rijnsburg / Valkenburg. Folgen Sie der Beschilderung nach Rijnsburg / Katwijk und Sie befinden sich auf der N206. Von der Provinzstraße N206 (von Leiden) nehmen Sie die Ausfahrt Katwijk / Industriegebiet ‘t Heen. Am Ende der Ausfahrt betreten Sie den Kreisverkehr. Dort nehmen Sie die erste Ausfahrt und biegen rechts ab in Richtung Katwijk. Biegen Sie nach 600 m an der Ampel rechts in die Biltlaan ab. Fahren Sie am Kreisverkehr geradeaus. Nach 770 m nehmen Sie links die Ausfahrt, Sie befinden sich nun auf der Keplerlaan. Sie finden die Space Expo direkt auf der rechten Seite.

Die Space Expo bietet kostenfreie Parkplätze.

Mit den Bussen/Bahnen:

Von Leiden aus:
Buslinie 30, ab Hauptbahnhof Leiden in Richtung ESTEC. Haltestelle Space Expo, ca. 20 min.

Von Den Haag aus:

Buslinie 385, ab Hauptbahnhof Den Haag. Haltestelle Scorpio, Katwijk, ca. 40 Minuten.

Buslinie 90, ab Hauptbahnhof Den Haag. Haltestelle Scorpio, Katwijk, ca. 1 Stunde.

Von Haarlem aus:

Buslinie 50 ab Hauptbahnhof Haarlem, Richtung Lisse, Haltestelle De Nachtegaal. Umsteigen in Buslinie 90, Richtung Den Haag. Haltestelle Scorpio, Katwijk, ca. 1:50 Std.

Kidsproof

Im November 2019 wurde die Space Expo erneut zu einem der 70 kinderfreundlichsten Museen der Niederlande gewählt.

Ab welchem ​​Alter?

Die Space Expo ist ein Spaß für Jung und Alt. Wir werden oft gefragt, in welchem ​​Alter unser Museum für Kinder interessant ist. Dies hängt stark vom Interesse des Kindes ab. Für kleine Kinder gibt es viel zu sehen und zu tun. Sie befinden sich in einer aufregenden Umgebung, es gibt viele interaktive Orte und fast alles kann berührt werden. Je älter die Kinder sind, desto mehr Informationen erhalten sie.

Sie können Detektivspiele an der Kasse (auf Niederländisch) in den Kategorien 4-6 Jahre, 7-9 Jahre (auch im Deutsch) und 10-12 Jahre kaufen. Die Kosten für ein Detektivspiel betragen jeweils € 1,00 pro spiele. Danach erhalten die Kinder ein Astronautendiplom.

Was Sie sich nach Ihrem Museumbesuch noch unbedingt anschauen sollten: den „Walk of Space“!

Seit 2013 wird auf dem Koningin-Wilhelmina-Boulevard von Noordwijk an einem „Walk of Space“ gearbeitet. Die erste Platte war mit dem Abdruck des Astronautenstiefels des niederländischen Astronauten Wubbo Ockels versehen. Inzwischen liegen hier schon 13 Platten mit Hand- und Fußabdrücken von anderen berühmten Astronauten. Und auch in diesem Jahr und in den nächsten Jahren kommen wieder weitere Astronauten dazu. So können Sie in Noordwijk buchstäblich in die „Fußstapfen“ Ihres Lieblings-Astronauten treten. Diese Astronauten haben sich bereits mit ihrem Hand- oder Fußabdruck verewigt:

  • Wubbo Ockels
  • André Kuipers
  • Lodewijk van den Berg
  • Ed Mitchell
  • Frank de Winne
  • Paolo Nespoli
  • Alexander Gerst
  • Claudie Haigneré
  • Dirk Frimout
  • Oleg Kononenko
  • Samantha Cristoforetti
  • Rusty Schweickart
  • Walt Cunningham